Über uns Home Tai Chi Chuan Qigong Tao Yin Meditation Workshops Ausbildung Team Kontakt Blog

Die Waffenformen im Tai Chi Chuan sind vielfältig von Schwert, Stock, Säbel bis hin zu Hellebarde und Fächer gibt 

es eine Fülle an verschiedenen Übungsgeräten die man erlernen kann.

An der Tai Chi Schule Wiesbaden wird zur Zeit hauptsächlich die Schwert Form an Samstags Workshops 

unterrichtet.  

Das Schwert wird dem Element “Wasser” zugeordnet und so sind die Bewegungen der Form weich, kontinuierlich, teilweise 

schneller und dynamischer als in der Solohandform.

Die Beschäftigung mit einer Waffe schult das Raumfühlvermögen im Besonderen. Das Schwert dient als Verlängerung vom eigenen

Körper und sollte mit der Zeit als Teil der eigenen Physis auch wahrgenommen werden. Durch lange und tiefe Schrittpositionen 

werden die Beine besonders gut trainiert.

Als zusätzliche Unterstützung üben wir auch Partnerübungen mit dem Schwert. Hier kann man (mit Holzwaffen) sich die 

Anwendungen bewusst machen.

Das Schwerttraining ist eine ideale Ergänzung zu der Tai Chi Solohandform.

Die aktuellen Termine der Samstagsworkshops finden Sie hier.

Es sind Trainingsschwerter vor Ort, d.h. man muss sich nicht gleich ein Schwert selber kaufen.

Bei Interesse können auch Stockgrundübungen, sowie eine Tai Chi Säbel Form und eine schöne LanShou Säbelform unterrichtet 

werden. Weitere Infos hierzu per email unter info@tai-chi-wiesbaden.de 

check www.taodernacht.de CopyrightTai Chi Schule Wiesbaden 2013
Waffenformen